HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
zurück
 
Heftnummer 172 bestellen
 
Artikel drucken
 
 
Der ominöse Nessus
 
und sein Eintritt in das Fische-Zeichen
 
von Sarah Kündig
 

Sarah Kündig widmet sich in diesem MAGAZIN-Artikel dem Kleinplaneten Nessus. Dieser ominöse Himmelskörper, einer der Kentauren (oder Zentauren), von denen wir in der zeitgemässen Astrologie noch nicht allzu viel wissen, könnte das 13. Gestirn im Horoskop werden, meint die Autorin. Nessus – der nun daran ist, ins Fische-Zeichen zu wechseln – ist wegen der relativ kurzen Zeit seit seiner Entdeckung in seiner genaueren astrologischen Deutung allerdings noch nicht ausgereift. Bei den allermeisten Astrologen findet er noch wenig Beachtung.

Die Autorin stellt Nessus zuerst in seinen astronomischen Dimensionen und seiner mythologischen Überlieferung vor. Letztere lässt bekanntlich auch auf die astrologische Bedeutung und Deutung schliessen. Diese fasst sie dann, gemäss dem heutigen Wissensstand, kurz zusammen.

Anhand der Deutung von markanten Nessus-Stellungen in den Horoskopen einiger bekannter Persönlichkeiten legt Sarah Kündig dann Aufschlussreiches, Hintergründiges und Faszinierendes in der Aussagekraft dieses neuen astrologischen Faktors offen:

  • Sigmund Freud
     
  • Jack Nicholson
     
  • John Lennon
     
  • Brigitte Bardot
     
  • Margaret Thatcher
     

Sarah Kündig, Arbeitsagogin, Integral Coach ECA und dipl. psychologische Astrologin, astrologische Beratung und Job-Coaching «Sternenkompass», arbeitet mit Chiron, Pholus und Nessus in der Horoskopdeutung, Autorin zahlreicher Fachartikel (Website: sternenkompass.ch)

 

zurück