HOME ASTRODATA BÜCHER SFER
klicken Sie um das Bild zu vergrössern
zurück
 
Heftnummer 146 bestellen
 
Artikel drucken

Leben und Lieben in einer sich wandelnden Welt
 
Was hat die Astrologie dabei zu bieten?
 
von Verena Bachmann
 

 
Die Welt befindet sich im Wandel. Nichts ist mehr so, wie es einmal war. Vieles folgt neuen Pfaden. Immer wieder gilt es, sich neu auszurichten, sich auf Unbekanntes einzulassen. Die enorme Komplexität dieses Geschehens übersteigt oft unser Fassungsvermögen. Es genügt nicht mehr, einzelne Faktoren detailliert zu kennen und nach dem Wenn-dann-Modell Schlüsse zu ziehen. Zum einen wird immer deutlicher, wie alles mit allem in Verbindung steht – zum anderen sorgt der Wandel für eine erhöhte Labilität, mit der Folge, dass auch scheinbare Kleinigkeiten unabsehbare Folgen haben können und das Resultat eines Prozesses massgeblich mitbestimmen. Dies gilt für die Welt als Ganzes ebenso wie für den einzelnen Menschen – und in gewisser Weise auch für die Astrologie.
 
Was heisst dies nun für die Astrologie und die Astrologen? Dazu gibt Verena Bachmann in ihrem Artikel ausführlich Auskunft. Sie zeigt, dass die Astrologie mit ihrer Anlage an sich sehr gut geeignet ist, um als sensibles Messinstrument der derzeitigen grundlegenden Veränderungen zu dienen, dass aber auch sie selber wie auch die Arbeit der Astrologen
ebenfalls dem derzeitigen Wandel unterworfen sind und dass diesbezüglich ebenfalls neue Wege gefunden werden müssen.
 
Welche Konsequenzen die Möglichkeiten und Herausforderungen unserer Zeit für die Menschen im Einzelnen haben, zeigt die Autorin in ihrem Artikel. Anhand einiger Schwerpunkte und Beispiele werden Fragen zum ganzen Themenkomplex erörtert.

 

Aus dem Inhalt:
  • Wie sich der Wandel in unserem Leben äussert
  • Das eigene Horoskop als Landkarte
  • Seine Persönlichkeit erkennen, verstehen und leben lernen: Ganzheitliche Horoskopbetrachtung / persönliche Planeten
    – Beispiel Frau X
    – Beispiel Herr Z
     
  • Lebensweg und Aufgaben erkennen und angehen
    – Saturn
    – Mondknotenachse
     
  • Seelisch-geistige Kräfte erkennen und ihnen Raum geben: geistige Planeten
    – Uranus
    – Neptun
    – Pluto
Übersichtstabelle:
  • Die eigene Natur verstehen
    – Elemente
    – Kreuze
    – Dominante Planeten
    – Schwache Planeten
Verena Bachmann, pädagogische Ausbildung; seit 1982 astrologische Beratungspraxis in CH-Zürich; Aus- und Weiterbildung in humanistischer Psychologie (Psychosynthese und Gestaltarbeit); Leiterin der Schule für Erwachsene (SFER); ständige Mitarbeiterin von ASTROLOGIE HEUTE; internationale Vortragstätigkeit; Bücher: «Die Chiron-Fibel. Brückenbauer zwischen Geist und Materie» (2009); « Mondknoten. So nützen Sie Ihre Entwicklungschancen im Horoskop (2008); «Pluto – Eros, Dämon und Transformation» (1989, mit Claude Weiss); E-Mail: Verena Bachmann

 

zurück